Praxis für Hypnose

Nils Bargsten

Leistungen meiner Praxis Therapie, Ausbildung und me​hr

Ob Hypnosetherapie für Kinder und Erwachsene, Bachblütenberatung, Autogenes Training, Klangschalenmassage oder Kartenlegen: Neben der klassischen Hypnotherapie kann eine der genannten Anwendungen eine optimale Ergänzung für Ihr persönliches Problem sein, welche wir dann begleitend zur Behandlung anwenden können. Sprechen Sie mich an!

Warum Hypnose?

Mit Hypnose kann man 

auf das Unterbewusstsein zugreifen, in dem alle negativen und positiven Erfahrungen im Leben gespeichert werden. Will man etwas verändern, liegt hier der Schlüssel zu einem neuen, optimierten Leben. Von Gewichtsreduktion über Selbstbewusstsein bis Raucherentwöhnung - fast alles ist möglich.

Warum Bachblüten?

Die nach Dr. Edward Bach benannte Bachblüten-Therapie wirkt auf der feinstofflichen Ebene und kann bei Schlaf- und Schulproblemen, Selbstwertproblematiken und anderen leichten Gefühlsverstimmungen helfen und unterstützen. Lassen Sie sich zu den 38 verschiedenen Bachblüten von mir beraten.

Warum Klangschalen?

Mit der Klangschalenmassage können körperliche und psychische Blockaden gelöst und Ihre Selbstheilungskräfte aktiviert werden. Stress und Verspannungen können abfallen. Die Vibrationen der Klangschalen versetzen Sie in einen angenehm tiefen Entspannungszustand, der auch bei Schmerzen und Rückenproblemen gute Erfolge aufweisen kann.

Warum Kartenlegen?

Sie müssen nicht spirituell veranlagt sein - aber es kann hilfreich sein. Ergänzend zur Hypnotherapie oder auch als alleinige Entscheidungshilfe kann das Befragen der Lenormand-Karten eine wertvolle Unterstützung in Liebesfragen, bei beruflichen oder finanziellen Anliegen darstellen. Im Kartenlegen habe ich über 15 Jahre Erfahrung und bin für Sie da!

Das bin ich Ihr Therapeut

Staatlich zugelassen nach dem Heilpraktikergesetz und Ausbildung in mehreren Fachrichtungen

Nils Bargsten, Jahrgang 1985

Wie kam ich zur Hypnose? 

Ganz einfach - Schichtdienst und damit einhergehende Schlafprobleme. Damals, bevor ich die Ausbildung zum Heilpraktiker für Psychotherapie und Hypnosetherapeuten begonnen habe, arbeitete ich Vollzeit bei der Bahn im Schichtdienst. Früh, Spät, Nacht - das hinterließ Spuren, welche ich Anfangs mit Meditation, später auch mit Hypnose und anderen Entspannungstechniken in den Griff bekommen zu versuchte - mit Erfolg!


Das Thema ließ mich von dort an nicht mehr los - und so kam es, dass ich mich noch zum Bachblüten-Berater, zum Kursleiter für Autogenes Training und zum Klangschalentherapeuten ausbilden ließ.


Meine erlangten Qualifikationen:

- Heilpraktiker für Psychotherapie

- Hypnosetherapeut (TMI)

- Zertifizierter Hypnosecoach nach den Richtlinien des Deutschen Verbandes für Hypnose e.V. (DVH)

- Certified Hypnotherapist nach den Richtlinien des National Guild of Hypnotists

- Ausgebildeter Rückführungsleiter

- Kinderhypnose

- Reinkarnationstherapeut

- Hypnose bei Ängsten und Phobien

- Hypnose bei Burnout und Depressionen

- Traumatherapie mit Hypnose

- Schmerztherapie und Analgesie

- Kursleiter Autogenes Training

- Ernährungsberater, S-Lizenz

- Bachblüten-Berater

- Farbtherapeut und Chakra-Hypnose

- Klangschalentherapeut

- Wellness-Masseur